Veranstaltungen 2017




Montag, 13. November 2017   19.00 Uhr   "Und immer wieder Neustadt" - Lesung - Landolf Scherzers Erlebnisse in Peking, Thessaloniki, Maputo, Havanna, Tschernobyl u.a.

Er hat das besondere Gespür, den besonderen Blick, der Meister der literarischen Reportage, Landolf Scherzer. Nicht vordergründig Landschaften und Bauwerke sind es, die im Fokus seiner Reisen stehen, sondern es sind vielmehr die Menschen, denen er mit großer Offenheit begegnet und die sich ihm gegenüber öffnen, sich ihm mitteilen. Als anteilnehmender und genauer Beobachter gelingen ihm, wie kaum einem anderen, Nahaufnahmen vom Alltagsleben der Menschen aller Schichten und jeden Alters. Seine facettenreichen Bilder vom Alltag der Menschen, die Einzelschicksale spiegeln lebendige Porträts und ein Stück Zeitgeschichte der jeweiligen Regionen und Länder wider.

Wenn sich Landolf Scherzer auf den Weg macht, läuft er im wahrsten Sinne des Wortes oft direkt in Abenteuer. Z. B. „Der Grenzgänger“, „Immer geradeaus“ sind Reportagen, die er bereits in der Neustädter Stadtbibliothek vorstellte.

Unter dem Motto, „Und immer wieder Neustadt“ liest und erzählt Landolf Scherzer am  13.11.2017, 19.00 Uhr von seinen Erlebnissen in Peking, Thessaloniki, Erfurt, Sankt Jones, Rostock, Maputo, Havanna, Tschernobyl und anderen Orten und weshalb er immer wieder nach Neustadt kommt.
(Foto L. Scherzer: Sylwia Mierzynska)

Eintritt: € 6,-/erm. € 5,-
Um Voranmeldung wird gebeten in der Stadtbibliothek bzw. unter 036481-22901 oder stadtbibliothek@neustadtanderorla.de



Mittwoch 29. November 2017   19.00 Uhr    "Verloren, Reise zum Sultan von Brunei" - Diashow mit Ronald Prokein

Der Weltumradler, Europaläufer und Entdecker des kältesten bewohnten Ortes der Erde Ronald Prokein, machte sich, zusammen mit Markus Möller, auf den Weg zum Sultan von Brunei, dem reichsten Mann der Welt. Er sollte der perfekte Sponsor für die nächste Tour werden aber auch die Kinder-AIDS Hilfe in Deutschland unterstützen.

Doch die Reise wurde zum Fiasko. Möller und Prokein überschlugen sich mit dem Auto, ratterten auf einem Güterzug durchs eisige Sibirien, verspielten in einem russischen Casino ihr letztes Geld und wachten im Knast auf. Um zu überleben, logen und stahlen sie und fanden sich, mit ihrer Hündin Gina, schließlich zwischen Ratten und Abfällen auf Sri Lanka wieder. Geplagt von Hunger - Prokein verlor fast 30Kg Gewicht - nahmen sie jede Hilfe an und erfuhren am eigenen Leib, was Ausgrenzung bedeutet. In ihrer Verzweiflung besetzten die Abenteurer in Westchina einen Bus um nach Hause zu kommen. Auf der letzten Etappe nach Deutschland musste ihr Flugzeug in der Karakumsteppe noch notlanden.
Zum ersten Mal sah Prokein seinen Vater bei der heimischen Ankunft mit Tränen
in den Augen...

Eintritt Abendkasse: € 7,- Im Vorverkauf: € 5,-
Um Voranmeldung wird gebeten in der Stadtbibliothek bzw. unter 036481-22901 oder stadtbibliothek@neustadtanderorla.de